Started from scratch

“Alright so here we are in front of the elephants, and the cool thing about these guys is that they have really, really really long trunks. And that’s cool! And that’s pretty much all I have to say.”

Was ihr hier lest, ist kein Anfang eines Tierbuchs, keine Elefanten-Doku –  NEIN, ihr lest die Zeilen, die in dem ersten YouTube-Clip ever gesprochen wurden! Wenn man nur damals schon gewusst hätte, was für ein Stein damit ins Rollen gebracht wurde!

(mehr …)

Kurz, aber auf den Punkt

Und schon geht unsere Vorstellungsreihe von Erklärvideo-Producern in die nächste Runde, heute wollen wir euch mit Kurzgesagt (in a nutshell) bekannt machen.

Welche Meinung wir dazu haben, erfahrt ihr hier!

Der in München entstandene YouTube Kanal beschäftigt sich mit dem Designen und Animieren von Videos und deckt damit Bereiche wie Bildung, Wissenschaft und Handel ab. Außerdem stellen Interaktion und Musik einen weiteren Teil ihrer Arbeit dar. 2013 gegründet zählt der Kanal bereits deutlich mehr als zwei Millionen Abonnenten und über 40 Videos. Nach nicht einmal drei Jahren kooperierte Kurzgesagt schon mit großen Namen wie Microsoft, Audi und Siemens. Mit minimalistischem und vor allem farbigen Design bleibt das Team rund um Kurzgesagt im Gedächtnis. Neben ihrer eigenen Homepage sind sie ebenfalls auf zahlreichen sozialen Netzwerken vertreten. Sie versuchen also überall, dir die Welt zu erklären. Kurzgesagt haben wir mit dem Kanal also einiges gemeinsam 😉

(mehr …)

MinutePhysics: Coole Physik und andere tolle Wissenschaften

Wie angekündigt, stellen wir euch heute den zweiten Producer vor, den wir auf alugha unterstützen, indem wir einen Teil seiner Erklärvideos multilingual zur Verfügung stellen: MinutePhysics!

Zunächst einmal gibt es hier den passenden Teaser dazu:

Der YouTube Kanal MinutePhysics wurde von Henry Reich im Jahr 2011 gegründet. Inzwischen umfasst der Kanal 163 Videos, hat über 3 Millionen Abonnenten und fast 250 Millionen Aufrufe. In den Videos von MinutePhysics werden – wie der Name schon andeutet – physikbezogene Themen in circa einer Minute einfach und verständlich erklärt, ganz nach dem Motto “Wenn du es nicht einfach erklären kannst, verstehst du es nicht gut genug” (Albert Einstein). Unterstützt werden die Erklärungen mit Zeichnungen, die im Zeitraffer gezeigt werden.
(mehr …)

Online Videos für Kinder – Unterhaltung & Bildung in einem!

Sollten Kinder Online Videos schauen? Diese Frage werden sich in der heutigen Zeit, in der Kinder schon von kleinauf mit dem Internet in Berührung kommen, viele Eltern stellen. Wir sagen: ja, denn die Welt der Online Videos hält unglaublich viele spannende, lustige und auch lehrreiche Videos parat! Mit der YouTube Kids App wird von YouTube eine Vorab-Auswahl von Videos getroffen, die speziell für Kinder geeignet sind. Und auch wir von alugha haben einen eigenen KidsSpot. Das Tolle daran? Die Videos sind alle multilingual, sodass Kinder nicht nur unterhalten werden, sondern auch gleichzeitig Fremdsprachen lernen und üben können!
(mehr …)

Rückblick: Meine Zeit als Werkstudentin bei alugha

Vor genau einem halben Jahr habe ich bei alugha als Werkstudentin in den Bereichen Social Media und Online-Redaktion angefangen. Seit meinem Vorstellungsgespräch der etwas anderen Art ist viel passiert. Was genau, erfahrt ihr hier… Ich werde euch einen Einblick in meine Zeit bei alugha geben und so viel kann ich euch schon mal verraten: Es wird unter anderem um Ohrwurmsongs, Flapper Girls, Rockmusiker, Tischkickerduelle und natürlich um Multilingualität gehen 🙂
(mehr …)

Sinnvolle Integration von Videos in den Lehrunterricht

Im Netz sind unglaublich viele Videos abrufbereit und das zu allen erdenklichen Themenbereichen: Von der Erläuterung komplexer physikalischer Sachverhalte, über geschichtliche Dokumentationen und Hintergrundberichte, bis hin zu politischen Reden. Diese Vielfalt kann nicht nur den privaten Nutzer, sondern auch den Unterricht an Schulen bereichern. Wir sind deshalb der Meinung, dass Lehrbeauftragte mehr Videos nutzen und sinnvoll in ihren Unterricht integrieren sollten!
(mehr …)

Online-Videos wirklichkeitsnah erleben: Mit YouTube in die virtuelle Realität

Die Welt der Online-Videos hält immer neue Überraschungen und Innovationen bereit, um das Videoerlebnis so aufregend wie möglich zu gestalten. Videos wirklichkeitsnah erleben, das Gefühl haben mitten drin zu sein? YouTube bringt Neuerungen, die genau das möglich machen: Mit Virtual Reality (VR) Videos kann man in eine dreidimensionale Wirklichkeit eintauchen. Alles was man dazu braucht ist ein Android-Smartphone und ein Google Cardboard.
(mehr …)