Werbeeinnahmen erhöhen durch alugha

Um zu verstehen, warum man mittels alugha seine Werbeeinnahmen steigern kann, muss man zunächst einmal verstehen, wie Werbung auf YouTube überhaupt funktioniert. Hier spielen die einzelnen Komponenten „Zuschauer“, „Videoproduzent“ und „Werbepartner“ die entscheidende Rolle. Wir splitten erst einmal die einzelnen Beteiligten auf:
(mehr …)

Werbung in den Videos durch alugha noch effizienter

youtube_werbeeinnahmen

Wie kann das sein? Warum ist Werbung in Videos noch effizienter wenn alugha doch nur die Sprache „beeinflusst“? Das Zusammenspiel von alugha und YouTube funktioniert nahezu perfekt, so auch mit der Werbung. Es ist dir sicherlich schon aufgefallen, dass du auf Videos, die nicht in Deutsch sind bzw. nicht aus deinem Land kommen, trotzdem mit Werbung versehen ist, die eben doch in Deutsch ist. Dies geschieht durch das Analysieren deiner IP Adresse. YouTube schaut nach, von welchem Hauptserver aus du die Videos aufrufst und kann darauf hin feststellen, in welchem Land du dich befindest. Als nächstes schaut YouTube in deine Browser-Einstellungen und welche Sprache du eingestellt hast. Nun schaut sich YouTube an, welche Videos du dir angeschaut hast und welche weitere Informationen über dich vorliegen wie z.B. auch andere Webseiten die du besucht hast.

(mehr …)

Mehr Zuschauer generieren

Wusstest du, dass du mit dem Hinzufügen einer zweiten Sprache deine Zuschauerzahlen unglaublich erweitern kannst? Stell dir vor du hast ein Video in Deutsch, deine maximale Zuschauerzahl liegt also bei maximalen 150 Mio Menschen weltweit, die potentiellen Zuschauer sind hier nun vielleicht 1%, also 1.5 Mio. Hiervon wieder vielleicht 1% wäre auf deinem Kanal möglich, wir reden also noch von 15.000 potentiellen Zuschauern für dein Video.
(mehr …)