MinutePhysics: Coole Physik und andere tolle Wissenschaften

Wie angekündigt, stellen wir euch heute den zweiten Producer vor, den wir auf alugha unterstützen, indem wir einen Teil seiner Erklärvideos multilingual zur Verfügung stellen: MinutePhysics!

Zunächst einmal gibt es hier den passenden Teaser dazu:

Der YouTube Kanal MinutePhysics wurde von Henry Reich im Jahr 2011 gegründet. Inzwischen umfasst der Kanal 163 Videos, hat über 3 Millionen Abonnenten und fast 250 Millionen Aufrufe. In den Videos von MinutePhysics werden – wie der Name schon andeutet – physikbezogene Themen in circa einer Minute einfach und verständlich erklärt, ganz nach dem Motto “Wenn du es nicht einfach erklären kannst, verstehst du es nicht gut genug” (Albert Einstein). Unterstützt werden die Erklärungen mit Zeichnungen, die im Zeitraffer gezeigt werden.
(mehr …)

Neue Serie: Wir stellen Erkärvideo-Producer auf alguha vor

Eines unserer Ziele bei alugha ist es, möglichst viel kostenloses Wissen, das über Online Videos vermittelt wird, zur Verfügung zu stellen. Deshalb starten wir heute eine neue Serie: Von nun an werden wir alle paar Wochen einen der Erklärvideo-Producer vorstellen, dessen Videos wir auf alugha multilingual bereitstellen!
(mehr …)

1. Film, 1. Festival, 1. Preis – Zur Entstehung von „Berndout“

Wer hat sich nicht schon einmal ausgemalt, wie es wäre, einen eigenen Film zu drehen und selbst entscheiden zu dürfen, wie sich die Story entwickelt? Diesen Traum hatten auch Arthur Rewak und unser CEO/CVO Bernd Korz… und haben ihn kurzer Hand während eines Amerikaaufenthalts im Mai Realität werden lassen. Heraus kam der von alugha produzierte, 10-minütige Kurzfilm “Berndout”, der vor fünf Wochen bei dem internationalen Kurzfilmfestival BermudaShorts in Mannheim seine Premiere hatte – und direkt den Publikumspreis gewann.
(mehr …)

DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT 2: Final Trailer Deutsch

Die Wikinger-Insel Berk hat sich mit den wilden Drachen, die einst die Dörfer der Insel unsicher machten, angefreundet. Astrid, Rotzbacke und der Rest der Clique verbringen ihre Freizeit mit dem neuen Lieblingssport der Inselbewohner: Dem Drachenrennen. Nur der junge Wikinger Hicks (Jay Baruchel), der von seinem Vater in die Rolle des neuen Häuptlings gedrängt wird, geht lieber mit seinem Drachen Ohnezahn auf Erkundungsflüge in der weiten Welt. Bei einer dieser Reisen trifft der Häuptlingssohn nicht nur auf seine für tot gehaltene Mutter, sondern entdeckt auch eine geheime Eishöhle, in der hunderte, bislang unbekannte, wilde Drachenarten und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind. Hicks und Ohnezahn geraten in einen Kampf um den Frieden auf Berk, den sie nur gemeinsam mit ihren Freunden gewinnen können.