Zusch – It’s all about mobile

Seit wir uns das letzte Mal in Sachen Update zu Wort gemeldet haben, ist schon ein Weilchen vergangen. Das bedeutet jedoch auf gar keinen Fall, dass wir nicht fleißig waren. Ganz im Gegenteil – wir waren sogar SEHR fleißig! Für die unter euch, die keine Details brauchen, fangen wir dieses Mal sofort mit der Liste der Änderungen an 🙂

(mehr …)

Was kostet alugha eigentlich?

Das hängt ganz stark davon ab, was du vor hast und wie sehr du alugha einsetzen möchtest. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass für einen Großteil der YouTuber, Blogger oder Webseitenbetreiber alugha kostenlos ist. Unser Ziel ist es, dass alugha von so vielen Menschen und Videoproduzenten wie möglich genutzt werden kann ohne sich um Geld Gedanken machen zu müssen, wir haben daher mit diversen Admins und Videoproduzenten auf YouTube gesprochen um zu erfahren, wie viele Videos man eigentlich im Monat so macht und bei wie vielen davon alugha auch wirklich zum Einsatz kommen würde. Die meisten Webseiten machen nicht einmal ein Video im Monat im Schnitt. Und auch bei Bloggern sind wir sehr selten über ein Video / Woche hinausgekommen. Selbiges findet sich bei kleineren YouTube Produzenten, sie betreiben einen so großen Aufwand, dass gar nicht erst die Zeit dafür da ist, um mehr als ein Video je Woche zu produzieren.
(mehr …)