Las Vegas Collision Conf 2015 – Roundup

Es waren schon so zwei wirklich verrückte, tolle, spannende, aber auch sehr anstrengende Tage für uns hier in Las Vegas. Nach unserer Anreise (unser Vorbericht mit Video) ging es nun in die entscheidende Phase. Es war eine nicht ganz so einfache Entscheidung für uns, ob wir all die Strapazen auf uns nehmen sollten und ob es die Kosten und Zeit auch wert wäre. Aber wie das immer so ist im Leben, zur richtigen Zeit am richtigen Ort und schon ist aller Zweifel verworfen.
(mehr …)

Collision Conf ’15 Las Vegas – Die Anreise

Nach der WebSummit in Dublin / Irland, der WolvesSummit in Gdynia / Polen ist das nun die nächste StartUp Messe aus dieser Reihe, an der wir teilnehmen werden. Sie findet in keiner geringeren Stadt als Las Vegas in der Wüste Nevadas statt, und so war es auch ein etwas längerer Anreiseweg. Es dauerte in der Tat fast 24 Stunden von der Haustür bis zur Hotelzimmertür, dementsprechend waren wir auch etwas gerädert. Das Schlafen klappte nach 24h wach sein aber dann doch etwas einfacher und so waren die Augen gegen 22 Uhr (Las Vegas Zeit – also 7 Uhr Montagmorgen in Deutschland) endlich erlöst.
(mehr …)

Amsterdam jenseits von Käse und Tulpen – 2 Tage Melting Pot der Startup Szene

Noch nicht einmal richtig erholt vom WOLVES SUMMIT in Polen ging die Reise für das alugha-Team am Mittwoch vergangener Woche schon wieder weiter. Diesmal war unser Ziel The Next Web Conference (TNW) am 23. und 24. April in Amsterdam. Unser CEO Bernd Korz und unser CTO Ithamar Adema, in Amsterdam zuhause, waren vor Ort. Die TNW, die dieses Jahr bereits zum 10. Mal stattfand, zählt zu den bedeutendsten internationalen Technologie-Konferenzen, die weltweit führende Köpfe der Technologiebranche sowie Startups  zusammenführt. Mit über 3.500 Teilnehmern gehört sie zu den größten Veranstaltungen ihrer Art in Europa. Da wir diesmal an keinem Pitch teilgenommen haben, sondern nur mit einem Stand vertreten waren, dachten die Beiden bestimmt, sie hätten 2 gemütliche Tage vor sich – da haben sie sich aber gewaltig getäuscht.
(mehr …)

alugha Goes East: WOLVES SUMMIT in Polen, gar nichts für einsame Wölfe

New York, Paris, Tokio – nicht nur dort, auch an anderen nicht weniger spannenden Orten, tummelt sich Jahr für Jahr die Startup-Szene. Nach Wien, Dublin und New York hat sich das alugha Team, allen voran unser reisefreudiger CEO Bernd Korz – und was liegt näher – in Begleitung unserer charmanten polnischsprachigen Kasia Paruszewska, auf nach Gdynia in der Danziger Bucht in Polen gemacht. Dort findet zum ersten mal der viel versprechende WOLVES SUMMIT mit Teilnehmern aus der ganzen Welt statt. Klar, dass wir da nicht fehlen durften. Dass wir sehr stolz darauf sind eines von 60 Unternehmen zu sein, das aus über 1.000 Bewerbungen zur Teilnahme am Great Pitch ausgewählt wurde, versteht sich von selbst.
(mehr …)

Das Kleeblatt hat uns Glück gebracht! Web Summit in Dublin – Wir sind dabei!

Dublin wir kommen! Wir scheinen so etwas wie einen „Lauf“ zu haben und sind sehr stolz darauf und freuen uns RIESIG! Seit Monaten arbeiten wir alle so hart an alugha und es gibt jeden Tag Fortschritte und endlich dürfen wir der ganzen Welt unsere Freude auch Face 2 Face zeigen. Als wir vor wenigen Wochen die Teilnahme am Pioneers Festival gewonnen haben waren wir schon auf Wolke 7. Geht es denn noch besser? Ja, das tut es! 🙂
(mehr …)

Pioneers Festival in Wien und wir sind eines der Top 50!

Kaum war die CeBIT in Istanbul vorbei und wir hatten wieder deutschen Boden unter den Füßen kamen gleich zwei supergeile Mails bei uns an! Über die eine gilt es nun zu berichten. Vor etwa 6 Wochen haben wir erfahren, dass wir uns für das geniale Pioneers Festival in Wien bewerben können. Es gibt an die 1000 Bewerbungen und nur 50 davon schaffen es am Ende unter die Top50 Challenge 2014 – und alugha ist einer davon!
(mehr …)

CeBIT Istanbul 2014 – Unser Abschlussvideo über eine tolle Erfahrung

Wir hatten eine Wahnsinns Woche auf der CeBIT 2014 in Istanbul. Unser Stand war nur 9qm groß und an sich war die Messe mit nur drei Hallen recht überschaubar, aber für uns spielte das keine Rolle, denn wir haben viel mehr erreicht, als wir uns überhaupt hätten wünschen und erahnen können. Wir hatten sehr vielversprechende Gespräche die nun in die nächste Runde gehen und wir haben so viel positives Feedback für unser Projekt alugha bekommen, dass wir hochmotiviert in die nächste Phase einsteigen werden.
(mehr …)