Kurz, aber auf den Punkt

Und schon geht unsere Vorstellungsreihe von Erklärvideo-Producern in die nächste Runde, heute wollen wir euch mit Kurzgesagt (in a nutshell) bekannt machen.

Welche Meinung wir dazu haben, erfahrt ihr hier!

Der in München entstandene YouTube Kanal beschäftigt sich mit dem Designen und Animieren von Videos und deckt damit Bereiche wie Bildung, Wissenschaft und Handel ab. Außerdem stellen Interaktion und Musik einen weiteren Teil ihrer Arbeit dar. 2013 gegründet zählt der Kanal bereits deutlich mehr als zwei Millionen Abonnenten und über 40 Videos. Nach nicht einmal drei Jahren kooperierte Kurzgesagt schon mit großen Namen wie Microsoft, Audi und Siemens. Mit minimalistischem und vor allem farbigen Design bleibt das Team rund um Kurzgesagt im Gedächtnis. Neben ihrer eigenen Homepage sind sie ebenfalls auf zahlreichen sozialen Netzwerken vertreten. Sie versuchen also überall, dir die Welt zu erklären. Kurzgesagt haben wir mit dem Kanal also einiges gemeinsam 😉

(mehr …)

Sinnvolle Integration von Videos in den Lehrunterricht

Im Netz sind unglaublich viele Videos abrufbereit und das zu allen erdenklichen Themenbereichen: Von der Erläuterung komplexer physikalischer Sachverhalte, über geschichtliche Dokumentationen und Hintergrundberichte, bis hin zu politischen Reden. Diese Vielfalt kann nicht nur den privaten Nutzer, sondern auch den Unterricht an Schulen bereichern. Wir sind deshalb der Meinung, dass Lehrbeauftragte mehr Videos nutzen und sinnvoll in ihren Unterricht integrieren sollten!
(mehr …)

Mit alugha kostenlos Fremdsprachen lernen!

Seit ein paar Wochen haben wir bei alugha einen neuen Schwerpunktbereich: Fremdsprachen lernen! Das funktioniert nämlich super mit unseren multilingualen Online-Videos und ist noch dazu vollkommen kostenfrei. Den Anstoß, dieses Thema zu vertiefen, lieferte uns das durchweg positive Feedback auf der Expolingua in Berlin, auf der wir vergangenen Monat ausgestellt haben.
(mehr …)