Synchronisation von Videos: Ablauf und Equipment

Wir von alugha haben es uns zum Ziel gemacht, euch da draußen so viele Online Videos wie möglich multilingual zur Verfügung zu stellen! Da jedoch die wenigsten Videos in mehreren Sprachversionen abrufbar sind, synchronisieren wir einen Großteil in eigener Arbeit. Grafikdesigner Arthur, 3D-Animator Manuel und Video- & Fotoprofi Kasia sind unsere Experten auf diesem Gebiet. Für alle, die selbst gerne Videos dubben möchten, haben wir den Dreien in einem Interview alles Wichtige rund um den Ablauf einer Synchronisation und das benötigte Equipment entlockt 😉
(mehr …)

Rückblick: Meine Zeit als Werkstudentin bei alugha

Vor genau einem halben Jahr habe ich bei alugha als Werkstudentin in den Bereichen Social Media und Online-Redaktion angefangen. Seit meinem Vorstellungsgespräch der etwas anderen Art ist viel passiert. Was genau, erfahrt ihr hier… Ich werde euch einen Einblick in meine Zeit bei alugha geben und so viel kann ich euch schon mal verraten: Es wird unter anderem um Ohrwurmsongs, Flapper Girls, Rockmusiker, Tischkickerduelle und natürlich um Multilingualität gehen 🙂
(mehr …)

Neue Serie: Wir stellen Erkärvideo-Producer auf alguha vor

Eines unserer Ziele bei alugha ist es, möglichst viel kostenloses Wissen, das über Online Videos vermittelt wird, zur Verfügung zu stellen. Deshalb starten wir heute eine neue Serie: Von nun an werden wir alle paar Wochen einen der Erklärvideo-Producer vorstellen, dessen Videos wir auf alugha multilingual bereitstellen!
(mehr …)

4% Geschwindigkeit beim Dubben Unterschied PAL NTSC – alugha Facts Adventskalender – Tag 23

ARVE Error: Mode: lazyload is invalid or not supported. Note that you will need the Pro Addon activated for modes other than normal.

Wenn man ein Video in eine andere Sprache übersetzt muss man auch auf die Standards achten. So unterscheiden sich die in Europa (PAL/SECAM) mit denen in den USA (NTSC). Es kommt hier besonders auf die Abspielgeschwindigkeit an.

Dick & Doof sprechen Deutsch

Sie sind eines der bekanntesten amerikanischen Komiker-Duos ihrer Zeit und noch weit darüber hinaus: Dick & Doof alias Stan Laurel und Oliver Hardy. In den dreißiger Jahren standen sie in der Blüte ihrer Karriere und drehten zahlreiche Filme. Auch in Deutschland wollten sie ihr Publikum erreichen. Doch wie funktionierte das in einer Zeit, als es noch keine Synchronsprecher gab?
(mehr …)

Welches Equipment nutzen für die Synchronisation?

Videos unterstützen dich enorm, wenn’s um virale Marketingstrategien geht. Damit es aber nicht nur bei einer Idee bleibt, sind einige Arbeitsschritte unumgänglich, um das Video erfolgreich zu verbreiten. Ihr habt das Video gedreht und die Klicks bleiben aus? Mit alugha hast du die Möglichkeit eigens erstellte Audiospuren über dein Video zu legen und es so multilingual zu machen. Doch welches Equipment braucht man überhaupt, wenn man damit loslegen will? Wir sagen’s euch.
(mehr …)