CeBIT Istanbul Tag#3 – Tolle Gespräche und Impressionen

Der erste Tag war bereits ein guter Tag aber dann doch eher zum „Warm“ werden. Der zweite Tag der CeBIT musste also noch besser werden! Zunächst hatte es jedoch überhaupt nicht den Anschein und bis 14 Uhr ging nicht nur beim Internet überhaupt nichts, auch die Besucherströme ließen eher auf sich warten. Wir hatten bis dahin kein einziges Mal die Möglichkeit, alugha zu präsentieren. Sollte dies ein schlechter Tag für uns werden? Das konnten und wollten wir nicht wirklich akzeptieren.
(mehr …)

CeBIT Istanbul – Wir kommen!

Während alle Welt ihren Vertriebsfokus auf den Westen (Amerika) legt, schaut alugha auch gen Osten. Die CeBIT in Istanbul bietet vielen eurasischen Ländern das Tor zum Westen, für alugha bedeutet diese Messe das Tor zum Osten. Auf dem Osteuropäischen und Asiatischen Markt ist die Technik und die vernetzte Welt auf dem Vormarsch (interessante Facts hier) Allerdings versteht kaum jemand in der westlichen Welt Indisch, Nepalesisch, Türkisch, Russisch, oder eine der anderen Sprachen. Hier bietet alugha den Unternehmen und Menschen die optimale Plattform ihre technischen Produkte, ihre Erfahrungen, Kenntnisse und Meinungen auch in anderen Sprachen kund zu tun und diese der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen.
(mehr …)