Mit 8 einfachen Schritten zum alugha Videostar

Alle sprechen von diesem neuen, innovativen alugha. Doch wie funktioniert das Tool denn überhaupt, wegen dem alle so ausflippen? Wer träumt nicht davon – mit dem eigenen YouTube-Kanal die ganze Welt erreichen. Würde man nicht an der blöden Sprachbarriere scheitern. Um das Video viral und international zu verbreiten, muss es also zunächst in andere Sprachen übersetzt werden. Bisher war dies nur möglich, indem pro Sprache ein Video hochgeladen wurde. Unmengen an Traffic haben so Tag für Tag das Internet zugemüllt, langsamer gemacht und unglaubliche Kosten provoziert. Und nun heißt es Trommelwirbel, Tusch, Konfetti – dank alugha ist das alles gar nicht mehr notwendig. Doch wie funktioniert der Spaß?

Mit unserem Browser-Plug-in kannst du ganz leicht eigene Videos in deinem YouTube-Kanal mit einer Audiospur in einer anderen Sprache ausstatten. Voraussetzung für das Ansehen dieser YouTube-Videos in einer anderen Sprache ist, dass die User die kostenlose alugha-Extension vorher installiert haben. So ist es beliebig möglich zwischen diversen Sprachen hin- und herzuschalten. Als intelligente Erweiterung erkennt alugha zudem deine Browsersprache und liefert sogleich die für dich passende Tonspur. Mit der Übersetzung der Tonspur in eine andere Sprache, kann der Producer sogar einen übersetzten Titel und eine übersetzte Videobeschreibung einspeisen. Der User kann die volle Information abrufen, egal wo auf der Welt er ist. Ist das Video bereits auf der alugha- oder jeweiligen Unternehmensseite eingebettet, so muss das Plug-in nicht extra heruntergeladen werden, sondern man kann sofort das Video genießen.

Hier nun 8 einfache Schritte wie auch du ein alugha Videostar wirst:

  • Erstelle dein Video
  • Lade dein Video auf YouTube hoch
  • Erstelle die Sprachspuren für dein Video
  • Lege dir einen Account auf alugha an
  • Installiere die alugha Erweiterung für deinen Browser
  • Lade deine Sprachspuren für dein Video auf alugha hoch
  • Bette das Video auf deiner Seite ein
  • Teile deinen Abonnenten mit, dass sie sich alugha installieren sollen

Du hast gerade keinen passenden Übersetzer parat? Dann kannst du in deiner eigens gewonnen Community einen Aufruf starten das Video in Arabisch, Französisch, Mandarin oder jeder beliebigen Sprache  zu übersetzen – Dialekte all included. Ihr dürft gespannt sein – aktuell feilen wir noch an Möglichkeiten, um euch die Synchronisation so einfach wie möglich zu machen. News gibts wie immerzu gegebener Zeit hier! Aber jetzt wird erstmal eine Runde alughat…..