Die Vorteile von Self-Hosting

Die Technologien der vergangenen Jahrzehnte haben zu einem Wandel innerhalb unserer Wahrnehmung und den Möglichkeiten einer völlig neuartigen Form von Kommunikation geführt. Im Zeitalter neuer Medien machen sich viele Produzenten vor allem das Internet zum Verbündeten – bildet es doch den einfachsten und schnellsten Weg News zu verbreiten. Eine zielgerichtete und erfolgreiche Marketingkampagne lässt sich vor allem durch visuelle Inhalte unterstützen. Nicht zuletzt deswegen ist die Videokommunikation heute wichtiger denn je. Damit eröffnet sich aber auch ein vollkommen neues Feld an Problemen: wie agiert man, wenn das Ratgebervideo oder der Erklärfilm fertig gedreht und geschnitten sind und es um das Platzieren des Videos geht? In unserem heutigen alugha-Blog erklären wir euch, warum nicht nur YouTube & Co. sinnvoll sind, sondern dass sich Self-Hosting durchaus auch lohnt.
(mehr …)

Das Problem mit der Audiospur

Ihr habt soeben euer brandneues Video hochgeladen. Gedreht in eurer Muttersprache erreicht ihr aber nur einen Bruchteil eurer Zielgruppe. Nur gut, dass alugha die Möglichkeit bietet eigens eingespielte Audiospuren in unterschiedlichen Sprachen über das eigene Video zu legen. Warum man aber auch dabei ein paar Dinge beachten sollte, sagen wir euch hier.
(mehr …)

Future Look: alugha präsentiert Trailer in Zukunft in 4K und Dolby Surround

In unserer kleinen Ideenschmiede, hier bei alugha, sind wir immer bestrebt unser Angebot für euch zu optimieren und innovativ zu arbeiten. Damit das Videoerlebnis auf unserer Website in Zukunft noch besser wird, haben wir uns nochmal an unseren Player gesetzt und ein paar kleine Verbesserungen vorgenommen. In Zukunft könnt ihr die Trailer in Ultra-High-Definition-Standard in 4K sehen und eure Ohren von Dolby Surround Sound umschmeicheln lassen.
(mehr …)

Multilinguale Videos – mehr Reichweite mit alugha für deine Videos

Der Videomarkt hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend eine Monopolstellung erarbeitet, wenn es um die Platzierung von Produkten, Marken oder Botschaften geht. Produzenten und globale Player wie große Unternehmen nutzen das Netz immer häufiger, um ihre Produkte an den Endverbraucher zu bringen. Jeder, der eine Botschaft teilen möchte, kann diese innerhalb kürzester Zeit verbreiten. Um möglichst viele Nutzer zu erreichen, die der eigenen Marke auch international zu Erfolg verhelfen, veröffentlicht man die Videos am besten multilingual.
(mehr …)

Welches Paket ist das Richtige für mich?

Ok, ihr habt jetzt also die schier unendlichen Vorteile von alugha entdeckt, habt eure Audiospuren in einer oder mehreren anderen Sprachen erstellt und wollt jetzt endlich damit loslegen, euer Video mithilfe unseres Web-Services auch in diesen Sprachen zu publizieren. Doch bei einem Blick auf die Übersichtsseite habt ihr nun die Qual der Wahl: alugha bietet euch drei unterschiedliche Pakete an. Das Angebot ist natürlich kaum zu toppen. Doch welches Paket ist denn nun eigentlich das Richtige für euch?
(mehr …)

Ein Jackpot auf der Web Summit

Da wir so gerne Unternehmerluft schnuppern, waren wir vergangene Woche schon wieder mit unserem Baby on tour. Gerade regeneriert vom Pioneers Festival, gings vergangenen Montag auch schon weiter nach Dublin zur Web Summit, dem größten Tech- und Social Media Highlight des gesamten Jahres. Über 2000 Start-ups nutzen die Tech-Konferenz, um rund 20.000 Besuchern (die Teilnehmerzahl hat sich im Gegensatz zum Vorjahr verdoppelt) ihre Ideen zu präsentieren. alugha durfte sogar ganz exklusiv bei Google reinschnuppern.
(mehr …)

Mit 8 einfachen Schritten zum alugha Videostar

Alle sprechen von diesem neuen, innovativen alugha. Doch wie funktioniert das Tool denn überhaupt, wegen dem alle so ausflippen? Wer träumt nicht davon – mit dem eigenen YouTube-Kanal die ganze Welt erreichen. Würde man nicht an der blöden Sprachbarriere scheitern. Um das Video viral und international zu verbreiten, muss es also zunächst in andere Sprachen übersetzt werden. Bisher war dies nur möglich, indem pro Sprache ein Video hochgeladen wurde. Unmengen an Traffic haben so Tag für Tag das Internet zugemüllt, langsamer gemacht und unglaubliche Kosten provoziert. Und nun heißt es Trommelwirbel, Tusch, Konfetti – dank alugha ist das alles gar nicht mehr notwendig. Doch wie funktioniert der Spaß?
(mehr …)