It is all about the pace – Wir hauen das Hammer Update raus!

Seit August haben wir Euch zappeln lassen – aber jetzt ist es endlich soweit: unser aktuelles Update ist da! Wenn wir in der Zwischenzeit mal was auf den Live-Server „geworfen“ haben, dann waren es kleine Veränderungen, die wir schon mal freigeben wollten – immer mit dem Fokus darauf, dieses Update herauszubringen. Heute kommt das Beste mal nicht zum Schluss… wir fangen direkt damit an!

Performance

Es ist nicht einfach eine so komplexe Seite, mit so vielen dynamischen Inhalten zu entwickeln und dabei für alle Plattformen und Browser gleich alles perfekt am Start zu haben. Wir haben die letzten zwei Monate ein ganz besonderes Augenmerk auf die Geschwindigkeit der Seiten, des Players, sowie der gesamten Usability gelegt. Es gab einen so enormen Performanceschub, dass wir die Ladezeit der Single Video Pages (SVP) auf mobilen Endgeräten um über 600% und auf Desktops um nahezu 300% reduzieren konnten. Die Seiten laufen nun sehr flüssig und stabil und multilinguale Videos sind nun auch unter Android im Browser ein echter Genuss. Es bedarf keiner extra App, einfach auf die Seite gehen und loslegen!
Durch unser Update auf eine neuere AngularJS Version (1.4.7) haben wir etliche neue Funktionen (bindings) einbauen können – auch dies hat erheblich zur Verbesserung beigetragen.

Design

Ja, ja, ja… das liebe Design. Design ist so enorm wichtig und wir haben hier auch schon immer Wert drauf gelegt. Bei einem kleinen Team, welches voll ist bis oben hin mit Arbeit kommt es jedoch hier und da vor, dass Elemente nicht ganz, nicht richtig oder noch gar nicht implementiert oder angepasst wurden. Auch hier haben wir in den letzten 8 Wochen richtig Gas gegeben! alugha schaut einfach rund aus, überall wo man hinschaut wird es immer schöner, ansprechender und selbsterklärender. Alles passt und sieht aus wie das, was es auch ist: Aus einem Guss. Ob Publisher, Single Video Pages, Producer Seiten, Backend… egal wo, ihr werdet es überall sofort sehen können.

SVP_Screenshoot

Publisher

Hm, den kennt ihr wohl noch als „Uploader“ 🙂 Der Name war ihm nicht gerecht und es gibt hier so einiges an Änderungen. Besonders ein Feature gefällt uns aber besonders gut. Diverse User fragten uns, warum sie nicht einfach auch eine Farbe für einen Hintergrund nutzen könnten. Bisher musste man dafür aber immer ein Bild hochladen… also bitte… wir willen doch „Grün“ sein! Da darf es doch nicht wirklich sein, dass wir für eine Farbe ein Bild von euch verlangen und unnötig Traffic und Storage verursachen. Seit dem Update gibt es einen geilen Color-Picker. Ihr könnt einfach eine Farbe aussuchen und eure SVP damit gestalten.

Suche

Oh… ja… die Suche… Da gab es schon so einige Beschwerden in dem ein oder anderen Onlineartikel über alugha. Als wir die Suche mit dem letzten Update veröffentlicht haben war uns in der Tat die Funktion an sich so wichtig, dass wir damals beschlossen hatten sie euch einfach nicht vorzuenthalten. Mit diesem Update haben wir zwar noch nicht das Endziel erreicht, welches dafür vorgesehen ist, aaaaber: Wir sind dem einen ganzen Schritt näher gekommen! Die Suche funktioniert nun noch schneller als sowieso schon und die Thumbnails beinhalten endlich alle Funktionen wie auf der Videoübersichtsseite: Name, Sprachen… und alles separat anklickbar. So, wie es auch sein soll.

Navigation

Wie kann man sich bei uns denn nun anmelden/ein Konto anlegen… Ja, das war irgendwie die Frage aller Fragen. Eigentlich hatten wir das immer in der Navigation und wenn man diese aufklappte, dann sah man das auch direkt. Ebenso konnte man so sehen, OB man auch eingeloggt war. Irgendwie schon umständlich, oder? Wir haben daher unsere Navigationsleiste für euch angepasst, alles unnötige rausgeworfen (in den neuen Footer gepackt) und machen es euch nun super einfach!
Oben rechts in der Navigation steht nun die Auswahl, ob man sich anmelden oder einen Account anlegen möchte.

NAV_1

Ist man angemeldet, sieht man dann an selbiger Stelle andere Informationen (Avatar, Username…).

Bildschirmfoto 2015-11-04 um 12.12.54

Bugfixes

Yep, die gibt es immer, auch bei uns! Wir haben in allen Bereichen über 200 Bugs gefixt, die wir in unserem Tracker noch offen hatten. Einige wenige davon waren in der Tat als „kritisch“ einzustufen, aber in der Regel waren es eher Kleinigkeiten, die sich einfach im Laufe der Programmierung und im Zuge von Neuerungen mal einschleichen können. Ein Bug hatte uns aber trotzdem lange beschäftigt und der hat uns auch so richtig geärgert! Nun gehört auch dieser der Vergangenheit an und wir können uns mit viel Tatendrang an die nächste Runde Update für euch machen.

Wie schon bei allen anderen Updates davor: Wir sind auf einem sehr guten Weg und es sind richtig viele und GENIALE Features für euch in der Pipeline. Sowohl für Videoproduzenten, als auch für reguläre Nutzer, wird alugha mehr und mehr zu einer großen Plattform, mit einem richtig wichtigen Tool.