alugha spielt Videos automatisch in der richtigen Sprache ab – weiteres Update

Nach dem Update ist vor dem Update und wir arbeiten derzeit mit unserem kleinen Team unermüdlich daran, alugha (wie sagte schon Jürgen Klinsmann) jeden Tag etwas besser zu machen. Heute haben wir eine ganz besondere Neuerung zu vermelden, die wir eigentlich von Anfang an schon auf der ToDo Liste hatten, doch jetzt wo es geht, ist es noch viel cooler als vorher… 🙂

Doch genug der langen Worte, worum geht es? Bisher war es so, dass wenn man ein Video, welches mit alugha lief, geladen hatte, es immer in der Originalsprache startete, man ging dann auf den kleinen Globus unten rechts im Player und stellte dann auf seine Sprache um. Hier entstehen gleich mehrere größere (wie auch kleinere) Nachteile:

  1. Der Traffic ist unnötig erhöht, denn zunächst einmal wird ja die Originalsprache geladen und dann erst die weitere Sprache, wenn man auf den Globus drückt.
  2. Es ist ein unnötiger Schritt notwendig um seine gewünschte Sprache auszuwählen.
  3. Nutzer könnten verwirrt sein, wenn das Video erst in einer anderen Sprachen startet.

Mit unserem neuesten Update für den Player geht das nun alles viel einfacher, ab sofort erkennt nun die Sprache des Browsers, prüft anschließend ob das Video in dieser Sprache vorhanden ist und startet das Video dann auch umgehend in der richtigen Sprache. Ist diese nicht vorhanden, versucht es alternativ, das Video in Englisch zu starten, klappt auch dies wiederum nicht, wird es in der Originalsprache des Videos gestartet. Dieser ganze Vorgang dauert nicht einmal einen Wimpernschlag und ist für uns, die YouTube Producer sowie auch die Zuschauer ein ganz besonders wichtiges Update.

Habt Ihr auch Ideen, Anregungen und Wünsche für unsere weiteren Updates? Wir würden uns über Kommentare sehr freuen!